Cartier Philanthropy

Cartier Philanthropy ist eine Förderstiftung, die 2012 in Genf (Schweiz) ins Leben gerufen wurde. 

Geleitet vom außergewöhnlichen Qualitätsanspruch der Maison Cartier, jedoch völlig unabhängig von ihren Geschäftstätigkeiten, strebt Cartier Philanthropy danach, das Potenzial eines jeden Einzelnen freizusetzen, damit er ein sinnvolles und erfüllendes Leben in einem integrativen, gerechten und sicheren Umfeld führen kann.

Um den Lebensunterhalt der Schwächsten in den am schlechtesten entwickelten Regionen der Welt zu verbessern, arbeitet die Stiftung mit verschiedenen wohltätigen Organisationen zusammen. Diese sind besonders wirkungsorientiert, ragen auf ihrem jeweiligen Gebiet heraus und teilen unsere Werte von Vertrauen, Integrität und Respekt. Außerdem stehen ihre Programme mit den Themen im Einklang, die uns am wichtigsten sind: 

  • Zugang zur Grundversorgung (Wasser & Hygiene, Bildung, Nahrung, medizinische Grundversorgung)
  • Soziale und wirtschaftliche Entwicklung für Frauen
  • Ein verantwortungsvoller Umgang mit natürlichen Rohstoffen
  • Katastrophenbereitschaft und Soforthilfemaßnahmen 

Weitere Informationen über die Mission von Cartier Philanthropy und die unterstützten Programme finden Sie unter: www.cartierphilanthropy.org