Trinity de Cartier Ringe

Drei Ringe. Drei Goldtöne. Rot-, Gelb- und Weißgold, harmonisch ineinander verschlungen. Als Visionär schuf Louis Cartier 1924 den Trinity-Ring, den Jean Cocteau sogleich erstand. Im Strahlen der literarischen Welt des Dichters entwickelte sich der Ring rasch zur Ikone. Drei Goldarten in drei symbolischen Farben: Rot für die Liebe, Gelb für die Treue und Weiß für die Freundschaft. Trinity – ein zeitloses Design in einer Kollektion für die schönsten Augenblicke des Lebens. Trinity, alles für die Ewigkeit.