PFLEGEHINWEISE - SCHMUCK

IHRE CARTIER SCHMUCKSTÜCKE IM ALLTAG

Ob sie Sie tagtäglich oder nur gelegentlich begleiten – Ihre Cartier Schmuckstücke sind kostbar und benötigen ständige Pflege.

Die folgenden Hinweise werden Ihnen helfen, sie lange in ihrer Authentizität zu bewahren.

  • Nehmen Sie sich die Zeit, Ihren Schmuck mit Sorgfalt zu behandeln.
  • Nehmen Sie Ihren Schmuck ab, bevor Sie sich die Hände waschen, sich parfümieren oder eincremen. Die Partikel dieser Kosmetika, die sich nicht durch kurzes Abwaschen beseitigen lassen, können sich an schwer zugänglichen Stellen ablagern und sich zu einem korrosiven Gemisch verbinden, das langfristig zu einer vorzeitigen Abnutzung des Metalls führen kann.
  • Der wiederholte Kontakt mit Reinigungsmitteln oder Insektiziden kann Perlen und manche Edelsteine schädigen.
  • Gold wird durch quecksilberhaltige Produkte (Typ Mercurochrom) irreversibel geschädigt.
  • Stimmen Sie Ihren Schmuck auf Ihren geplanten Tagesablauf ab: Tragen Sie ihn nicht am Strand, im Schwimmbad oder beim Sport, um Stöße und Kratzer zu vermeiden. Dasselbe gilt für Arbeiten im Haus und Garten.
  • Vermeiden Sie Reibungen, die entstehen, wenn etwa der Anhänger über die Kette scheuert oder Sie mehrere Ringe am selben Finger tragen.
  • Halten Sie Ihren Schmuck von Quellen starker Hitze und Röntgen- oder radioaktiver Strahlung fern.