KUNDENSERVICE - HAUTE HORLOGERIE

Ihre Haute Horlogerie Uhr von Cartier ist etwas ganz Besonderes, entwickelt und gefertigt durch die Cartier Uhrmachermeister in der Schweizer Manufaktur der Maison. Sie verfügt neben einem Basisuhrwerk über weitere Mechanismen: die Komplikationen. Diese ermöglichen die Anzeige der Zeit mithilfe von zusätzlichen Zeigern, eine akustische Anzeige der Zeit oder die Anzeige von astronomischen Informationen. Arbeiten an diesen Mechanismen können allein von Spezialisten durchgeführt werden. Die Wartung oder Restaurierung der Uhr erfordert Kenntnisse der traditionellen Haute Horlogerie sowie die Erfahrung und das Können der Cartier Uhrmachermeister.

Unabhängig von Modell, Uhrwerk und Komplikationsgrad benötigt sie tägliche Pflege und alle zwei Jahre eine Generalüberholung. Wenn Sie dies beachten, werden Sie lange Freude an ihr haben.

WAS IST DER AUFARBEITUNGSSERVICE?

Durch den Aufarbeitungsservice erhält das Gehäuse Ihrer Cartier Uhr sein ursprüngliches Äußeres zurück.

Er wird durch einen Cartier Uhrmachermeister ausgeführt und umfasst:

  • das vollständige Zerlegen der Uhr;
  • das Ausbauen des Uhrenkopfes (ohne Eingriffe an der Uhrwerk-Zifferblatt-Zeiger-Gruppe durchzuführen);
  • falls erforderlich das Ersetzen von Glas und Krone;
  • falls erforderlich das Ersetzen sämtlicher Dichtungsringe;
  • das Polieren von Gehäuse und/oder Metallarmband;
  • das Rhodinieren bei Uhren aus rhodiniertem Weißgold;
  • das Einschalen des Uhrenkopfes;
  • das Wiederherstellen der Dichtigkeit;
  • das Überprüfen der Luft- und Wasserdichtigkeit;
  • das Überprüfen der Funktion der Uhr: der Gang, die Amplitude und die Gangreserve;
  • die ästhetische Kontrolle gemäß den Cartier Qualitätskriterien.

Beschädigte Bauteile (Zifferblatt, Zeiger, Glas, Krone, Metallarmband etc.) werden nur nach Ihrer vorherigen Einwilligung ausgetauscht und in Rechnung gestellt.