Tank Cintrée Handaufzug, Rotgold

REF: WHTA0008
61.500 €
inkl. MwSt.
Per Telefon bestellen +49-(0)89 559 84 221

Tank Cintrée skelettiert, mechanisches Manufaktur-Uhrwerk mit Handaufzug, Kaliber 9917 MC. Gehäuse aus 18 Kt. Rotgold, perlierte Krone mit einem Saphircabochon besetzt, schwertförmige Zeiger aus gebläutem Stahl. Armband aus braunem Alligatorleder, verstellbare Doppeltfaltschließe aus 18 Kt. Rotgold. Stunden und Minuten. Skelettiertes und der Gehäuseform entsprechend gekrümmtes Uhrwerk, Federhaus und Unruh der Uhrwerkform entsprechend geneigt. Individuell nummeriertes Uhrwerk aus 142 Einzelteilen, davon 21 Steine. Länge des Uhrwerks: 33,75 mm. Breite des Uhrwerks: 19,60 mm. Höhe des Uhrwerks: 3,84 mm. Frequenz: 28.800 Halbschwingungen/Stunde. Gangreserve: ca. 60 Stunden. Mineralglas, Saphirglasboden. Gehäusehöhe: 8 mm. Nicht wasserdicht. Die Maison Cartier strebt bei jeder einzelnen ihrer Kreationen nach einer harmonischen Zusammenstellung. Aus diesem Grund können das Gewicht in Karat und die Anzahl an Steinen bei den einzelnen Kreationen leicht abweichen. Für weitere Informationen über unsere Kreationen stehen die Experten unseres Hauses Ihnen gerne zur Verfügung

1917 kreiert Louis Cartier die Tank. Damit ist eine Legende geboren. Den ersten Prototypen erhält General Pershing einige Jahre vor ihrer Markteinführung 1919. Für das einzigartige Design sind die unter den flachen Längsseiten mit ihren scharfen Kanten verborgenen Bandanstöße verantwortlich. Die klaren Linien werden Menschen mit freiem Geist und Eleganz in ihren Bann ziehen. Die mittlerweile zur Ikone gewordene Tank ist in zahlreichen Variationen interpretiert worden, ohne dass sie etwas von ihrer starken Persönlichkeit verloren hätte.