2019 Salon International de la Haute Horlogerie

Dieses Jahr betrachtet Cartier die Uhrenkreation unter einem neuen Blickwinkel, der die Schönheit offenbart, wo immer sie zu finden ist.

 

Die neuen Santos de Cartier Kollektionen stehen ganz im Zeichen des wagemutigen Flugpioniers Alberto Santos-Dumont. In ihrer edlen Schlichtheit bleibt die Uhr dem stilvollen Original von 1904 treu. Ihr Gehäuse aus Gold, Stahl mit Gold oder Stahl, die römischen Ziffern, die sichtbaren Schrauben sowie die mit einem blauen Cabochon verzierte, perlierte Aufzugskrone lassen das Erbe des großen Klassikers neu aufleben.

 

Die Panthère de Cartier folgt einer Grundidee, die sich immer weiterentwickelt. Ihr legendäres, strahlendes Design ist wie ein kreativer roter Faden, den Cartier nun für zwei neue Interpretationen wiederaufnimmt. Eine Mini- und eine Manschettenuhr, die ebenso viel Energie versprühen wie das Original und alles besitzen, was die ikonische Panthère de Cartier ausmacht: Sie sind festlich, begehrenswert und äußerst feminin. Für diese Neuinterpretationen haben die Goldschmiedemeister von Cartier neue Grenzen gesetzt.

 

Die Baignoire ist eine Uhr für Frauen mit Stil, die sich den zeitlosen Chic à la française zueigen machen. Jetzt wurde die Kollektion um ein neues Modell erweitert, dessen langgezogenes Zifferblatt ebenso einzigartig wie elegant auftritt.

 

Bei dieser stilvollen Uhr wird der Panther als Wappentier von Cartier zum kostbaren Ausdruck individueller Freiheit und zum Symbol wilder Eleganz.