Ihren Finger messen, um eine Ringgrösse zu wählen

Messen Sie Ihren Finger am Abend. Messen Sie Ihren Finger nicht bei heißen oder kalten Temperaturen.

Denken Sie daran, dass beide Hände leicht unterschiedlich groß sind; ein Ring, der an einem Finger der linken Hand getragen wird, passt nicht perfekt auf den gleichen Finger der rechten Hand.
Stellen Sie sicher, dass die gewählte Ringgröße ausreicht, um den Ring problemlos über die ganze Länge Ihres Fingers gleiten zu lassen.

Sie können Ihren Finger mit einem Maßband messen. Messen Sie den Umfang Ihres Fingers in mm. Dieses Maß entspricht der Ringgröße.

Wenn Sie zwischen zwei Größen schwanken, wählen Sie die größere. Bitte beachten Sie, dass das Design des Rings auch die Wahl der Größe beeinflusst: Ein großer Ring sollte lockerer getragen werden als ein kleines Modell.