Wie kann ich überprüfen, ob meine Uhr noch wasserdicht ist?

Die Wasserdichtigkeit Ihrer Uhr wird durch eine Reihe von Dichtungen gewährleistet. Diese Dichtungen werden ständig beansprucht und unterliegen einer natürlichen Abnutzung. Durch eine regelmäßige Überprüfung der Wasserdichtigkeit Ihrer Uhr kann festgestellt werden, ob sie noch ausreicht, wobei die Dichtungen gegebenenfalls ausgetauscht werden können.

Bei normalen Tragebedingungen sollten die Dichtungen für optimale Sicherheit alle zwei Jahre ersetzt werden (bei Quarzuhren entspricht dieses Intervall etwa dem für den Batteriewechsel). Der Wartungsservice umfasst den Austausch aller Dichtungen und der Batterie (bei Quarzuhren). Wenn die Uhr beim Sport getragen wird oder häufig in Kontakt mit Wasser kommt, sollten die Dichtungen jedes Jahr überprüft werden.

Wenn unter dem Glas Ihrer wasserdichten Cartier Uhr Kondenswasser zu sehen ist, sollten Sie sich baldmöglichst an eine Cartier Boutique, einen autorisierten Händler oder ein Cartier Servicezentrum wenden, um einen Komplettservice durchführen zu lassen. Das Problem sollte schnellstmöglich behoben werden um zu vermeiden, dass die Feuchtigkeit sämtliche Bestandteile Ihrer Uhr beschädigt.